„Licht und Porzellan“

Im Wintersemester 2014/15 hatten Studenten des dritten Semesters für Integriertes Produktdesign an der Hochschule Coburg die Möglichkeit in einer Projektkooperation mit der Firma Kober Steinwiesen mit dem Material Porzellan zu experimentieren. Aus dem Materialexperiment „Licht und Porzellan“ sind am Ende innovative Leuchtobjekte aus Porzellan entstanden, die Ende Februar auf der Munich Creative Business Week in München ausgestellt und von internationalem Publikum bewundert werden konnten.

Benjamin Kube, Geschäftsführer bei KOBER Steinwiesen GmbH & Co.KG : „Das Experiment gibt den Freiraum, die Leidenschaft für den ästhetischen Werkstoff Porzellan zu entwickeln.“

Die Zusammenarbeit mit der Firma Kober Steinwiesen ist ein beispielhaftes Projekt für die Innovationskraft und das Know-How der regionalen Unternehmen in Oberfranken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s