International Workshop at MCBW „Strangers in the City“

Vom 21.-22. Februar hatten Design-Studenten der HS Coburg, dem Joanneum Graz und der School of Architecture Aarhus die Möglichkeit in einem gemeinsamen Workshop während der Munich Creative Business Week die Wahrnehmung des öffentlichen Raums in München zu diskutieren. Das Thema „Strangers in the City“ wurde in vier Gruppen bearbeitet. Die Studenten konnten an vier unterschiedlichen und stark frequentierten Orten in München mit und ohne Age Explorer diese öffentlichen Plätze erkunden und anschließend methodisch Lösungskonzepte für vorhandene Problemstellungen erarbeiten. Dieser explorative Workshop war zudem experimentell angelegt, d.h. die Studenten hatten nur die thematische Vorgabe ohne jegliche restriktive Rahmenbedingungen oder methodische Vorgaben für den Designprozess. Neben der zeitlichen Limitierung (12 h) und der internationalen Ausrichtung war auch der persönliche Kennenlernprozess experimentell.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s